Dienstag, Februar 07, 2017

#500

anlässlich des 10. geburtstags von netzpolitik.org hatte ich 2014 zehn (immer noch aktuelle) gründe für’s mitmachen aufgeschrieben. anlässlich meines 500. blogeintrags bei netzpolitik.org möchte ich hier wieder in form eines listicles eine kurze persönliche rückschau betreiben.


mein erster beitrag am 02. november 2011 hatte die "Abstimmung über Lobbykratie-Medaille und das Urheberrecht" zum thema, der zweite war dann gleich eine fortsetzung davon: "Lobbykratie und Urheberrecht, 2. Runde [Update]". der 500. artikel ist heute mit drei thesen zur "zukunft von open government" erschienen.

zwei der sechs meistkommentierten artikel stammen aus der hochzeit der urheberrechtsdebatte im jahr 2012, die allermeisten erhielt dabei meine antwort auf einen der tiefpunkte in dieser auseinandersetzung, nämlich den unsäglichen brief von 51 Tatort-drehbuchautorInnen:

Freitag, Januar 06, 2017

antrittsvorlesung [update]

kurz bevor mein erstes jahr als professor an der universität innsbruck vorbei ist, darf ich am 24. jänner meine antrittsvorlesung zum thema "Die Organisation der Digitalität: Zwischen grenzenloser Offenheit und offener Exklusion" halten.


die vorlesung ist öffentlich.

[update, 1.2.2017]

bei netzpolitik.org findet sich das manuskript, die folien bei slideshare und hier das video: